Meine eigenen Weine sind nun fertig – das Semester eigentlich auch!

JasminBlogeintrag2 Comments

Die Zeit verging hier wie im Fluge – und schon bricht die letzte Woche mit Vorlesungen an! Keine Angst, danach stehen natĂŒrlich noch einige Wochen mit Klausuren an, ganz so schnell hat mich Deutschland dann doch nicht wieder. 😉 Unsere Projektweine sind nun allerdings ebenfalls fertig, nach einer abschließenden Filtration haben wir unsere 10 Liter Chenin blanc in Flaschen gefĂŒllt. Die AbfĂŒllung des Pinotage steht in den nĂ€chsten Tagen noch … weiterlesen

JasminMeine eigenen Weine sind nun fertig – das Semester eigentlich auch!

Erst braai, dann babelaas?

JasminBlogeintrag1 Comment

Kaum zu glauben: Ende des Monats habe ich bereits den ersten Teil meines Semesters hier in SĂŒdafrika geschafft! Denn dann geht es in die sogenannte „Recessweek“ – also eine Woche Urlaub! Dieser muss aber erst noch hart verdient werden, denn zuvor stehen noch einige Tests und Abgaben an. Meine Weinprojekte dagegen sind bereits in den letzten ZĂŒgen, die GĂ€rung ist nahezu abgeschlossen. Auf dem Foto sieht man mich ganz stolz … weiterlesen

JasminErst braai, dann babelaas?

Auslandssemester in SĂŒdafrika: Mein erster Wein ist fertig!

JasminBlogeintrag2 Comments

Vor gut zwei Wochen bin ich in hier in Stellenbosch, SĂŒdafrika, angekommen und versuche nun, all die ersten Erfahrungen und EindrĂŒcke aus Uni und Alltag kurz zusammenzufassen. Da es hier ja vor allem um Wein geht, beginne ich mit dem fachlichen Teil: 😉 Ich belege an der Uni insgesamt vier Kurse: die Sprache Afrikaans, zwei Weinbaukurse, in denen es um Rebenphysiologie im Jahresrhythmus, Krankheiten und spezielle regionale Rebsorten geht, sowie … weiterlesen

JasminAuslandssemester in SĂŒdafrika: Mein erster Wein ist fertig!

Ist das Kunst oder kann das weg?

JasminBlogeintragDiesen Beitrag kommentieren

Der Herbst ist vorbei, alle Traubenreste sind aus dem Keller verbannt – was arbeitet man denn eigentlich danach? Die gekelterten Weine werden nun „abgestochen“. Das bedeutet, man wartet, bis sich die festeren Trubteilchen abgesetzt haben, zieht den möglichst klaren Wein ab und verlegt ihn in einen anderen Tank. LĂ€sst man den dickflĂŒssigen, sedimentierten Trub dann per Schwerkraft aus dem Tank fließen, ergibt sich zum Beispiel ein solches Muster wie auf … weiterlesen

JasminIst das Kunst oder kann das weg?

Wein raus, Jasmin rein!

JasminBlogeintrag1 Comment

Von der Rotweinbearbeitung hatte ich ja schon im letzten Eintrag erzĂ€hlt: ĂŒber Pigeage und Remontage, Maische und GĂ€rung. Nun ist nach circa einer Woche die GĂ€rung abgeschlossen und die Maische samt fast fertigem Wein noch immer im Fass. Im Gegenteil zum Weißwein, der ja bereits vor der GĂ€rung abgepresst wurde und keine Traubenschalen und Kerne mehr enthĂ€lt, muss man beim Rotwein nach der GĂ€rung den fertigen Wein von den Traubenresten … weiterlesen

JasminWein raus, Jasmin rein!

Attention: Vendanges! Die Lese hat begonnen

JasminBlogeintrag1 Comment

Viel Zeit verbringe ich im Moment nicht außerhalb des Kellers – und genau von dort möchte ich einen kleinen Eindruck von meiner Arbeit geben! Ich arbeite hier am Genfer See bei den Rotweinen mit, das bedeutet, dass wir die handgelesenen Trauben geliefert bekommen und am Sortiertisch dann durchschauen, unreife und faule dabei aussortieren können und ĂŒber ein Band dann in den Entrapper schicken. Dort werden die Beeren von den Stielen … weiterlesen

JasminAttention: Vendanges! Die Lese hat begonnen

Praktikum in der Schweiz!

JasminBlogeintrag2 Comments

Nachdem ich das Nackenheimer Weinfest und ein paar Wochen meiner Semesterferien genießen konnte, bin ich vor einer Woche in die Schweiz aufgebrochen. FĂŒr die Uni sollen wir ein dreimonatiges Praktikum zwischen dem vierten und fĂŒnften Semester absolvieren, die Wahl des Betriebs und Landes bleibt uns ĂŒberlassen. Schweiz? Da gibt es Weinbau? Mögen manche jetzt denken. In der Tat ist die Schweiz durchaus eher fĂŒr andere Attraktionen bekannt, aber hier im … weiterlesen

JasminPraktikum in der Schweiz!

Excursion Ă  l’Alsace!

JasminBlogeintragDiesen Beitrag kommentieren

Die PrĂŒfungen des 4. Semesters in Geisenheim sind beendet – Zeit fĂŒr einen kleinen RĂŒckblick! Zu den Höhepunkten des vergangenen Semesters zĂ€hlte fĂŒr mich meine erste Exkursion mit dem Französischkurs. FĂŒr zwei Tage ging es nach Colmar ins Elsass. Dort haben wir zwei WeingĂŒter besichtigt, etwas vom StĂ€dtchen Colmar gesehen – und natĂŒrlich sehr viele ElsĂ€sser SpezialitĂ€ten gegessen und getrunken! 😉 Das erste der beiden WeingĂŒter war die Domaine Meyer. … weiterlesen

JasminExcursion Ă  l’Alsace!

Studium ganz praktisch: Wir machen Sekt!

JasminBlogeintragDiesen Beitrag kommentieren

Mein 4. Semester lĂ€uft schon seit einigen Wochen, und in dieser Woche haben wir etwas Besonderes gemacht. Raus aus dem Vorlesungssaal, rein in den Sektkeller der Hochschule! Hier haben Studenten seit Jahren die Möglichkeit, ihren eigenen Sektgrundwein abzufĂŒllen und in traditioneller FlaschengĂ€rung zu Sekt zu verarbeiten. Unser Riesling-Sektgrundwein aus dem vergangenen Herbst hat bereits eine GĂ€rung hinter sich. Nun ist er als Wein quasi fertig, die GĂ€rung ist lange abgeschlossen, … weiterlesen

JasminStudium ganz praktisch: Wir machen Sekt!

Auge um Auge – Blatt um Blatt!

JasminBlogeintragDiesen Beitrag kommentieren

So ganz mag der Blick in den Kalender noch nicht mit dem Blick aus dem Fenster ĂŒbereinstimmen; und doch freut sich jeder, dass endlich die Sonne da ist! Nach den letzten Tagen und Wochen ist es nun umso spannender, einen kurzen Blick in die Weinberge zu werfen. Hier erwachen die Reben nĂ€mlich gerade aus ihrem Winterschlaf! Die Knospen, die ĂŒberwintert haben (die sogenannten „Winteraugen“),  beginnen zu schwellen und entfalten bald … weiterlesen

JasminAuge um Auge – Blatt um Blatt!